Whirlpools benötigen in der Wasserpflege größere Aufmerksamkeit!

 


 

pooldoktor
Whirlpool Wasserpflege

 

Bei der Wasserpflege von Whirlpools sind besondere Bedingungen zu berücksichtigen.


Ein Whirlpool wird kontinuierlich mit Wasser durchströmt und sprudelt durch Eintragung von Luft. Die hohe Wassertemperatur und die zahlreichen, einer normalen Reinigung schwer zugänglichen Leitungen begünstigen das Festsetzen und Vermehren von Keimen. Folge dieser Keimbildung- und Vermehrung kann neben der mangelhaften sichtbaren Wasserqualität eine nicht auszuschließende Infektionsgefahr sein.

Damit das Wasser im Whirlpool klar, frisch und sauber bleibt sind in regelmäßigen Abständen bestimmte Pflegeschritte unumgänglich. Die wichtigsten Pflegeschritte sind pH Wert Regulierung, Härtestabilisierung und Desinfektion.


 

 


Wir verwenden für unser Whirlpool SpaBALANCER  und auch Kunden sind angenehm über die weiche angenehme Wassereigenschaften überrascht. Der Preis ist zwar etwas höher gegenüber Chlor- oder Brompflege. Doch die Anzahl der zufriedenen Anwender überzeugt auch uns!

Erfahrungsberichte im Pooldoktor Pooldoktor Forum - andere Meinungen?     1     2 

 

 

Whirlpool Wasserpflege


Art. Nr.
58009001

 

SpaBalancer - biologische Wasserpflege für Whirlpool



Info
SpaBALANCER - biologische Wasserpflege für Whirlpool


Inhalt 0,75 Liter

 

Chlorfreie und biologische Wasserpflege für Whirlpool

Mit dem revolutionären Wasserpflegekonzept von SpaBALANCER benötigen Sie in Zukunft keine weiteren Zusätze, um Ihr Wasser klar und sauber zu halten.

 

Die Vorteile von SpaBALANCER:

  • Extrem einfache Wasserpflege. Ein Messbecher pro Woche.
  • SpaBALANCER verändert nicht den pH-Wert und funktioniert bei jedem pH-Wert.
  • SpaBALANCER und das Whirlpoolwasser ist geruchsfrei.
  • SpaBALANCER benötigt keine zusätzlichen Mittel.
  • SpaBALANCER verhindert Algenwachstum.
  • SpaBALANCER funktioniert auch ohne Ozonator.
  • SpaBALANCER funktioniert bei jeder Wasserhärte.
  • SpaBALANCER entfernt überschüssigen Kalk. Er wird zu eine Art abwaschbaren Puder umgewandelt.
  • Es gibt kaum noch Kalk- und Schmutzablagerungen oberhalb der Wasserlinie.
  • Das Wasser ist angenehm weich. Man muss sich nach der Benutzung nicht mehr eincremen.
  • Es gibt keine Hautprobleme mehr. Kein Kratzen, kein Jucken, kein Spannen.
  • Es gibt keine roten oder entzündeten Augen mehr.
  • Es gibt keine Atemprobleme mehr.
  • Man braucht sich nach dem Whirlpoolbad wegen des Chlorgeruches nicht mehr abduschen.
  • Man braucht sich nach dem Whirlpoolbad nicht mehr eincremen.
  • Auch Menschen mit sehr empfindlicher Haut oder Hautkrankheiten können jetzt das Whirlpoolbad wieder genießen.
  • Die Kissen, die Isolierabdeckung und die Kunststoffschale des Whirlpools werden nicht mehr angegriffen.
  • Es ist kein häufiger Wasserwechsel mehr nötig. Wasserwechsel nur ein mal im Jahr!
  • Bei Nichtbenutzung im Urlaub bleibt das Wasser über vier Wochen kristallklar! Ohne Zugabe von SpaBALANCER in diese Zeit.
 

Was ist SpaBALANCER?

SpaBALANCER ist die Innovation, mit der Sie das Wasser in Ihrem Whirlpool klar und sauber und geruchsfrei halten – komplett biologisch und chlorfrei. SpaBALANCER reinigt nicht nur das Wasser, es entfernt zuverlässig überschüssigen Kalk und Fremdstoffe.

Durch SpaBALANCER ist Ihr Whirlpoolwasser besonders weich und Ihre Haut wird nicht mehr gereizt. Damit gehören Hautirritationen der Vergangenheit an. Ihre Haut trocknet nicht mehr aus und behält ihren natürlichen Säureschutzmantel.

SpaBALANCER verändert die Kalkstruktur und schützt die Technik Ihres Whirlpools. Dadurch erhöht sich die Lebensdauer erheblich und kann Sie vor teuren Reparaturen verkalkter Pumpen und korrodierter Heizungen bewahren.

Auch die Kissen und die Isolierabdeckung Ihres Spas werden eine viel längere Lebensdauer haben, da sie nicht mehr den aggressiven Dämpfen der Desinfektionsmittel ausgesetzt sind.

Statt alle zwei bis vier Monate Ihr Whirlpoolwasser auszutauschen, können Sie das Wasser mit SpaBALANCER viel länger nutzen. So schonen Sie die Umwelt und sparen zugleich Energie und Geld.

 

Welche Probleme birgt ein Whirlpool?

Wasser in einem Whirlpool wird auf unterschiedlichste Weise verschmutzt.

Bedingt durch warmes Wasser und das reichhaltige Nahrungsangebot, wie z.B. Schweiß, Hautschuppen, Hautcremes und Haare vermehren sich Bakterien explosionsartig. Doch die Filter können nur größere Verunreinigungen entfernen. Die mikroskopisch kleinen Verschmutzungen, Bakterien und Keime werden von den Filtern dagegen nicht aufgenommen.

Um das Wasser sauber zu halten, werden normalerweise Desinfektionsmittel wie Chlor, Brom und Aktivsauerstoff eingesetzt. Die grundlegende Wirkungsweise dieser Mittel ist die Oxidation zur Tötung von Keimen und Bakterien. Leider schädigt die Oxidation auch das Wasser schwer – es „stirbt“ sozusagen. Dadurch verliert es seine natürliche Fähigkeit der Selbstreinigung.

Ein weiteres Problem ist die Kolonienbildung der Bakterien in den Rohrleitungen, der so genannte Biofilm. Desinfektionsmittel töten zwar einzelne Bakterien, der Biofilm ist gegen Desinfektionsmittel fast immun. Um den Biofilm in Schach zu halten, werden die Dosierungsmengen der Desinfektionsmittel größer und größer ...

Das Wasser verhält sich zunehmend aggressiver zur Haut. Gleichzeitig verliert es mehr und mehr an „Stabilität“ und droht schließlich „umzukippen“. Deshalb muss das Whirlpoolwasser in der Regel alle zwei bis vier Monate getauscht werden – ein wahrer Teufelskreis.

 

Wie wirkt SpaBALANCER?

SpaBALANCER hält das Wasser „stabil“ und „lebendig“. SpaBALANCER kann zwischen Wasser- und Fremdmolekülen unterscheiden. Alles was kein Wasser ist wird eingekapselt. Die eingekapselten Schmutzstoffe werden effektiv und sicher herausgefiltert. Deshalb ist es besonders wichtig, die Filter regelmäßig gründlich zu reinigen.

Nicht nur Verunreinigungen, sondern auch im Wasser gelöste Stoffe wie z.B. Kalzium, Eisen, Kupfer und Mangan werden von SpaBALANCER erkannt. Durch die Wirkformel wird die Molekularstruktur dieser Stoffe teilweise verändert, um anschließend eingekapselt und ebenfalls herausgefiltert oder abgeschieden zu werden.

Das Wasser nimmt eine quellwassergleiche Qualität an. Es ist kristallklar und geruchsfrei.

 

Wie wird SpaBALANCER angewendet?

Schütteln Sie die Flasche SpaBALANCER gründlich vor Benutzung!

Die Dosierung von SpaBALANCER ist kinderleicht. Bei der Neubefüllung Ihres Spas geben Sie 125 ml SpaBALANCER pro 1.000 Liter Wasserinhalt dazu. Bei der erstmaligen Zugabe von SpaBALANCER wird sich das Wasser milchig eintrüben. Daran können Sie erkennen, dass SpaBALANCER anfängt zu wirken.

Danach geben Sie jede Woche circa 75 ml SpaBALANCER in das Whirlpoolwasser. Es ist egal wie viel Wasser sich in Ihrem Whirlpool befindet. Die Menge des zugegebenen SpaBALANCER ist abhängig vom Verschmutzungsgrad. Bei leichterer Verschmutzung und geringerer Benutzung des Whirlpools kann auch eine wöchentliche Menge von 30 ml oder 50 ml ausreichend sein.

Bei einem Schwimm-Spa geben Sie bei der Neubefüllung 125 ml SpaBALANCER pro 1.000 Liter Wasser und dann wöchentlich 50 ml bis 100 ml SpaBALANCER dazu.

Bitte beachten Sie: Bei der wöchentlichen Zugabe von SpaBALANCER darf sich das Wasser nicht mehr eintrüben. Sollte es sich eintrüben, war die Dosierung in der Vorwoche zu gering


 

Wasserpflegeanleitung SpaBALANCER

Sicherheitsdatenblatt SpaBALANCER

 
Art. Nr.:
58009002

 

SpaBalancer - UltraShock

 

 

Info
SpaBALANCER - UltraShock

 

Inhalt: 1 Liter

 

Was ist UltraShock?

UltraShock ist ein Reiniger auf Aktivsauerstoffbasis. Er ist fünf mal stärker als Chlor.
UltraShock tötet zuverlässig Keime, Bakterien und Legionellen ab. Auch Biofilm wird durch UltraShock zerstört.


 

Wann sollten Sie UltraShock verwenden?

1) Nach der Erstbefüllung des Whirlpools.
2) Falls das Wasser nicht kristallklar sein sollte.
3) Falls das Wasser muffig oder unangenehm riecht.
4) Falls Sie schleimige Ablagerungen an der Whirlpoolschale haben sollten.
5) Falls das Wasser schäumen sollte.
6) Nach einer Whirlpoolparty. Wenn die Wasserverschmutzung zu stark war.

Es ist auch möglich, die Desinfektion des Whirlpools nur mit UltraShock durchzuführen. Das ist z.B. bei Hot Tubs aus Holz ohne Filteranlage empfehlenswert.

 

Wie führe ich eine Schockbehandlung durch?

Geben Sie ca. 100 ml bis 150 ml UltraShock per 1000 Liter Wasserinhalt in das Wasser. Die Menge ist abhängig von der Verschmutzung des Whirlpools. Lassen Sie die Pumpen für ein paar Minuten laufen. Wenn die Verunreinigung am nächsten Tag nicht verschwunden ist, dann wiederholen Sie die Schockbehandlung.
Warten Sie mit der Zugabe von SpaBALANCER bis die Konzentration von UltraShock bei null ist. Benutzen Sie SpaBALANCER und UltraShock nicht gleichzeitig. Beide Mittel würden sich gegenseitig neutralisieren.

 

Wie messe ich UltraShock?

Obwohl UltraShock ein Reiniger auf Aktivsauerstoffbasis ist, können Sie Teststreifen oder Testtabletten für die Messung des Chlorgehaltes verwenden. Sie müssen den Wert den Sie ablesen durch drei teilen. Dann erhalten Sie die UltraShock Konzentration im Wasser.

 

Darf ich in den Whirlpool gehen, wenn sich UltraShock im Wasser befindet?

Die Konzentration von UltraShock sollte nicht höher als 5 mg/l (ppm/l) sein. Dann können Sie in den Whirlpool gehen. Sollte die Konzentration höher sein, kann es zu Hautreizungen kommen.

 

UltraShock als Nachreiniger für Filter

UltraShock sollte auch für die Nachbehandlung von Filtern verwendet werden. Es oxidiert alle eventuell noch vorhandenen Verschmutzungen und Keime und macht die Filter wieder 100% bakterienfrei. Nachdem Sie die Filter einen Nacht in einen Filterreiniger eingelegt und gründlich ausgespült haben, legen Sie die Filter für eine Nacht in eine UltraShock Lösung. Nehmen Sie dafür 25 ml UltraShock auf 10 Liter Wasser. Die Filter sollten vollständig bedeckt sein. Am nächsten Tag spülen Sie die Filter gründlich und lassen sie sie austrocknen.

 

Zusatzreiniger bei problematischen Whirlpools wie z.B. Softub

Bei der Verwendung von SpaBALANCER sind eine ausreichende Filterung (mindestens 6 Stunden am Tag) und saubere Filter entscheidende Faktoren für den Erfolg. Bei einigen Whirlpools wie z.B. Softub, lässt sich die Filterlaufzeit nicht einstellen. Das kann zu glitschigen Ablagerunge und Eintrübungen führen. In diesen Fällen kann man regelmäßig nach Bedarf eine Schockbehandlung durchführen.

 

SpaBALANCER UltraShock als einziges Desinfektionsmittel

Sie können UltraShock auch als einziges Desinfektionsmittel ohne SpaBALANCER verwenden. Das ist bei Whirlpools ohne Filteranlage wie z.B. Hot Tubs aus Holz häufig der Fall. Geben Sie nach der Benutzung des Whirlpools 10 ml UltraShock pro Person (bei 3 Personen sind es 30 ml) in das Wasser. Da UltraShock keine Depotwirkung hat, sollten Sie bei Nichtbenutzung des Whirlpools alle drei Tage 10 ml UltraShock in das Wasser geben.


Wie wirkt UltraSchock?
 


 
58009011

 

SpaBalancer - Filter Clean 0,5 l

Moderne Kartuschen-Filter bestehen aus einem Spezialvlies, das Millionen kleinster Durchlässe besitzt. In diesen Durchlässen verfängt sich der Schmutz und wird so zurückgehalten. Bei einer unsachgemäßen Reinigung setzen sich im Vlies Bakterien fest und bilden einen Biofilm, der sie schützt. Zusätzliche Fette, Öle und Hautschuppen bilden die Nahrungsgrundlage für die Bakterien. Dann wird der Filter zum Wasserverschmutzer. Verunreinigte Filter verursachen zudem einen höheren Stromverbrauch der Filterpumpe und verkürzen die Lebenszeit der Filterpumpe.



Aus diesen Gründen ist es wichtig, die Filter regelmäßig gründlich zu reinigen: SpaBalancer Filter Clean löst organische Verschmutzungen, Fette und Öle aus dem Filtervlies.

Reinigen Sie die Filter alle zwei bis drei Wochen (in der Anfangszeit mit SpaBalancer kann auch eine wöchentliche Reinigung nötig sein) und verwenden Sie während der Reinigungszeit einen zweiten Satz Filter. Hierzu legen Sie die Filter in einen Behälter und geben Sie 100 ml bis 200 ml SpaBalancer Filter Clean hinzu und füllen Sie ihn mit Wasser auf, bis die Filter bedeckt sind. Je höher die Konzentration des SpaBalancer Filter Clean, desto besser die Reinigungswirkung. Die Menge des SpaBalancer Filter Clean ist abhängig von der Verschmutzung. Lassen Sie die Filter mindestens 12 Stunden in dem Behälter mit SpaBalancer Filter Clean.

Danach entnehmen Sie die Filter und spülen sie gründlich mit einem Wasserschlauch aus. Empfehlenswert dafür ist die Filterbrause SpaBalancer Filter Cleaner.

Im zweiten Schritt legen Sie die Filter für mindestens 12 Stunden in die SpaBalancer Ultrashock Lösung ein. Verwenden Sie 25 ml SpaBalancer Ultrashock für 10 Liter Wasser. Die Filter sollten vollständig bedeckt sein. Danach spülen Sie die Filter gründlich aus und lassen sie austrocknen.

SpaBalancer Ultrashock oxidiert alle eventuell noch vorhandenen Verschmutzungen und Keime. So können Sie sicher sein, das die Filter zu 100 % bakterienfrei sind. Zusätzlich verhindert SpaBalancer Ultrashock, dass Rückstände des Filterreinigers das Wasser im Whirlpool schäumen lässt.

Tauschen Sie Ihre Filter alle zwei Jahre aus. Das Filtervlies verliert seine Filterwirkung im Lauf der Zeit. Selbst gut aussehende Filter können dann nur eine schlechte Filterleistung erbringen.

 

58009012

 

SpaBalancer - System Flush 1,0 l

SpaBalancer System Flush ist ein hoch wirksamer Rohrreiniger für die empfohlene jährliche Reinigung der Rohrleitungen.

In jedem Whirlpool befinden sich viele Meter Rohrleitungen. Durch unterschiedliches Strömungsverhalten können sich in den Rohren Schmutzablagerungen und Biofilm absetzen. Daher ist es empfehlenswert, einmal im Jahr die Rohrleitungen gründlich zu reinigen.

Für diese Intensivreinigung der Whirlpool-Rohrleitungen wurde SpaBalancer System Flush entwickelt:

• Es entfernt Biofilm sehr schnell und aggressiv.
• Es entfernt Kalziumablagerungen.
• Es entfernt Fette und Öle.
• Es ist ein Biozid und tötet Keime sowie Bakterien ab

Eine Flasche SpaBalancer System Flush reicht für einen Whirlpool mit 1.500 Liter Wasserinhalt. In besonders schwierigen Fällen (z. B. bei älteren, gebrauchten Whirlpools) kann man auch die doppelte Menge verwenden.

Anwendung:

1. Entfernen Sie die Filter.
2. Schütteln Sie die Flasche gut durch.
3. Starten Sie alle Pumpen und gießen Sie die Flasche SpaBalancer System Flush in das Wasser.
4. Lassen Sie SpaBalancer System Flush über Nacht einwirken.
5. Lassen Sie die Pumpen am nächsten Tag noch einmal 20 Minuten laufen.
6. Entleeren Sie den Whirlpool.
7. Spülen Sie die Rohrleitungen gründlich über die Düsen mit einem Gartenschlauch.
8. Füllen Sie den Whirlpool mit frischem Wasser.

Nach der Verwendung von SpaBalancer System Flush führen Sie eine Schockbehandlung mit SpaBalancer Ultrashock durch. SpaBalancer System Flush ist ein schäumendes Reinigungsmittel. Durch die Schockbehandlung werden vorhandene Restmengen im frischen Wasser neutralisiert.
58009013

 

SpaBalancer - Soft Water Filter
 

Hartes, stark kalkhaltiges Wasser ist nicht gut für Ihren Whirlpool: Kalkablagerungen können sich bei pH-Werten über 8,5 an den Wänden Ihres Whirlpools absetzen und auch die Filter Ihres Whirlpools verstopfen. Kalk kann sich auf der Heizung ablagern und damit die Lebensdauer der Heizung beeinträchtigen. Kalk kann auch zu Flockenbildung im Wasser führen.

Unser SpaBalancer Soft Water Filter wandelt unnötiges Kalzium und Magnesium mittels Ionenaustausch zu Natrium um. Nach diesem Prozess erhält Ihr Wasser eine mineralwassergleiche Qualität.

Ab einer Kalziumhärte von 400 ppm sollten Sie den SpaBalancer Soft Water Filter einsetzen. Sie können die Wasserhärte mit den SpaBalancer Test Stripes messen.

Die Anwendung ist sehr einfach: Schließen Sie den SpaBalancer Soft Water Filter an den Gartenschlauch an und füllen Sie langsam den Whirlpool. Je langsamer Sie den Whirlpool füllen, desto weicher wird das Wasser.

Der SpaBalancer Soft Water Filter ist ausreichend für 30000 Liter Wasser.
Wichtig nach Gebrauch: Der SpaBalancer Soft Water Filter darf nicht austrocknen. Verschließen Sie ihn bei Nichtgebrauch mit den Endkappen.

 
58009015

 

SpaBalancer - Teststreifen

Zum Messen von Ultrashock, Wasserhärte und pH-Wert. Sie können den Chlorgehalt messen.
 

 
58009030

 

 

"SpaBalancer Starter Set"

Das SpaBalancer Starter-Set bestehend aus:

  1. 1 Flasche SpaBalancer
  2. 1 Flasche SpaBalancer UltraShock
  3. 1 Flasche Filter Clean Natural Filterreiniger
  4. 1 Teststreifen
  5. 1 Flasche Soft Water
  6. 1 FilterFlosser Filterbrause

Und all das in unserer besonderen Jute-Tasche!

  Pflegeanleitung lesen

 

statt 227,50

Kartuschenreiniger - Filterbrause aus Aluminium

Detailinfos

Info
Kartuschenreiniger - Filterbrause aus Aluminium

 

  • Keine Angst mehr vor der Filterreinigung!
  • Mit diesem Kartuschenreiniger vergeuden Sie keine Zeit, keine Energie und keine Wasserressourcen für die Reinigung der Filter mehr. Außerdem verlängern Sie die Lebensdauer ihrer Filterkartusche.


Art. Nr.: 58009003


 

 

FRAGEN:
 

Weißlicher Film auf der Wasseroberfläche


Grundreinigung des Whirlpools

Manchmal tauchen Probleme auf, die sich nicht lösen lassen. Gerade bei neuen Whirlpools aber auch bei Whirlpools die lange leer gestanden haben oder bei Whirlpools die eine gewisse Zeit mit Chlor betrieben wurden, können Sich Ablagerungen und Biofilme in den Rohrleitungen festsetzen.

Neue Whirlpools:

Neue Whirlpools werden im Werk für die Dichtigkeitsprüfung mit Wasser gefüllt. Dafür wird kein neues Wasser verwendet. Das Wasser für die Prüfung wird immer wieder verwendet und ist dementsprechend mit Schmutz und Bakterien verseucht. Dazu kommen Reinigungsmittel, Lösungsmittel, Kleber und Schmutz die bei der Montage in die Rohrleitungen gelangen. Die Whirlpools können nie zu 100% entleert werden. Etliche Liter verbleiben über Wochen in den Rohrleitungen und verfaulen und bilden Biofilme.

Whirlpools die länger leer waren:

Auch hier ist die Problematik das Wasser welches in den Rohrleitungen verbleibt. (Teilweise bis zu 50 Liter) Dieses Wasser fängt an zu faulen und zu schimmeln.

Whirlpools die länger mit Chlor oder anderen Desinfektionsmitteln desinfiziert werden.

Bakterien haben eine geniale Überlebensstrategie entwickelt. Sie bilden einen schleimigen Überzug in den sie sich einhüllen. Dieser Überzug wird Biofilm genannt und haftet innen an den Rohrleitungen. Chlor ist nicht in der Lage, diesen Überzug zu durchdringen. Das bedeutet, das selbst in einem gut gechlortem Pool die Bakterienpopulation stark anwachsen kann.

Diese Biofilme, Ablagerungen und teilweise Schimmel können beim Betrieb mit SpaBalancer zu anfänglichen Problemen führen. SpaBalancer löst diese Schmutzstoffe langsam aus den Rohrleitungen. Dadurch wird aber auch SpaBalancer am Anfang überlastet. Es kann teilweise bis zu drei Monate dauern, bis SpaBalancer einen Whirlpool richtig gereinigt hat. Um diesen Prozess zu beschleunigen, empfehlen wir eine Grundreinigung des Whirlpools.

Die Grundreinigung des Whirlpools:

Nehmen Sie eine Flasche SpaBalancer System Flush für einen Whirlpool.
Eine Flasche SpaBalancer System Flush reicht für einen Whirlpool mit 1.500 Liter Wasserinhalt. In besonders schwierigen Fällen kann man auch die doppelte Menge verwenden.

Anwendung:

1. Entfernen Sie die Filter.
2. Schütteln Sie die Flasche gut durch.
3. Starten Sie alle Pumpen und gießen Sie die Flasche SpaBalancer System Flush in das Wasser.
4. Lassen Sie SpaBalancer System Flush über Nacht einwirken.
5. Lassen Sie die Pumpen am nächsten Tag noch einmal 20 Minuten laufen.
6. Entleeren Sie den Whirlpool.
7. Spülen Sie die Rohrleitungen gründlich über die Düsen mit einem Gartenschlauch.
8. Füllen Sie den Whirlpool mit frischem Wasser.

Um sicher zu sein, das alle ausgelösten Biofilme und Bakterien zuverlässig abgetötet werden, geben Sie in das frische Wasser 150 ml / 1.000 Liter SpaBalancer Ultrashock. Lassen Sie das Ultrashock eine Nacht einwirken und entleeren Sie am nächsten Tag den Whirlpool. Jetzt können Sie sicher sein, das sich in den Rohrleitungen des Whirlpools keine Ablagerungen und kein Schmutz mehr befinden.

Zusätzlich würde ich in den ersten drei bis vier Wochen 2 x pro Woche je 30 ml Ultrashock auf 1000 Liter Wasserinhalt in das Wasser geben. Zusätzlich zur gewählten Desinfektionsmethode. Danach sollte der Whirlpool wieder in Ordnung sein.

 

Wasserpflegeanleitung SpaBALANCER

 

 

 

FAQ - Die wichtigsten Fragen und Antworten zu spaBalancer

 


  Zur Wellness Übersicht
   Infrarotkabine, Wärmekabine   Sauna, Kombisauna   Dampfdusche, Dampfkabine
      Infrarotstrahler, Selbstbau      Saunabau, Sauna Selbstbau      Dampfgenerator, Selbstbau
© 2002 - 2016 - M.Wunder Email schreiben !   Seite weiterempfehlen !

  Seite zu den Favoriten !