Vitae Lampe - für die therapeutische Tiefenwärme Infrarotkabinen

Lesen Sie hier die technischen Details der  Vitae Infrarotstrahler mit Tiefenwärme Technologie.



"VITAE"
wurde von PHILIPS entwickelt - weiterentwickelt durch das Werk Dr. Fischer.
   

INFOS    Alle Rechte an der Marke übernimmt Dr. Fischer.

 

Was ist Infrarot?

Infrarotstrahlung ist ein Teilbereich des von der Sonne erzeugten Lichtspektrums.
Aus technischer Sicht bezeichnet man als Infrarot den für die Menschen nicht
sichtbaren Bereich zwischen 780 Nanometer (nm) und 1 000 000 Nanometer Wellenlänge.

Einfacher ausgedrückt sind Infrarotstrahlen die im Sonnenlicht für das
Wärmeempfinden des Menschen verantwortliche Strahlen.

Allerdings gibt es große Unterschiede zwischen den verschiedenen Infrarotbereichen
bzw. Wellenlängen. Infrarotstrahlen werden daher in 3 verschiedene Bereiche
eingeteilt:
                                                              Wellenlänge
Kurzwelliges Infrarot (IR-A)             780 nm -  1400 nm
Mittelwelliges Infrarot (IR-B)          1400 nm -  3000 nm
Langwelliges Infrarot (IR-C)           3000 nm -  1 000 000 nm


Grundsätzlich gilt:

Kurzwelliges Infrarot
erzeugt Wärme durch Erwärmung des Körpers auf den
die Strahlung trifft, wobei die umgebende Luft nicht erwärmt wird.
Sie kennen sicher den Effekt, der sich einstellt, wenn man aus dem
Schatten ins Sonnenlicht tritt: Obwohl die Umgebungstemperatur genau gleich
geblieben ist, empfinden Sie die Temperatur bei direkter Sonneneinstrahlung
als deutlich wärmer. Dieses Phänomen erlaubt z.B. auch das Sonnenbaden
im Skiurlaub bei sehr niedrigen Umgebungstemperaturen.

Langwellige Infrarotstrahlen erzeugt diese Wirkung nicht, sondern erwärmen
die Umgebungsluft und benötigen somit deutlich länger bis sich ein Wärmeempfinden
einstellt.

Weiterhin nimmt die menschliche Haut Infrarotstrahlen unterschiedlicher Wellenlänge
auch verschieden auf. Daher ist eine für die jeweilige Anwendung speziell entwickelte
und wissenschaftlich fundierte Infrarot-Technologie so wichtig.

 

Infrarotkabinen

Die in enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern eigens für Wellness Anwendungen entwickelten  Infrarot Lampen bringen die bekannt positiven Effekte eines Saunagangs nun in jeden Haushalt. Die spezielle Kombination von kurz- und mittelwelligem Infrarot erlaubt im Gegensatz zu anderen Infrarotstrahlern eine für den menschlichen Körper ideale Erwärmung.

Die Vorteile der  Wellness Infrarot-Technologie sind:

· Gewährleistung einer optimalen Haut-Penetration
· Schnelles Erreichen des Sauna-Effekts
· Geringe Temperatur (max. 50-60 °C statt bis zu 100 °C in herkömmlichen Saunen)
· Keine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit
· Spontane Anwendung ohne Vorheizen der Kabine möglich
· Kurze Anwendungszeiten
· Geringer Platzbedarf
· Geringerer Anschaffungspreis als herkömmliche Saunen
· Kostengünstiger Betrieb

 

 

  Infrarot Kabinen - Fragen und Antworten


Was ist der Unterschied zwischen Vitae Strahlern und den herkömmlichen Heizsystemen?

Die  Vitae Lampen bewegen sich nicht im lang- oder mittelwelligem Bereich sondern decken das gesamte Spektrum ab. Damit sind Sie der IR Strahlung die die Sonne auf die Erdoberfläche strahlt sehr ähnlich. Der Vorteil ist, dass nicht primär die Luft, sondern der Körper des Menschen erwärmt wird. Die Wärmestrahlung wird gezielt genutzt. Außerdem erreicht der Vitae Strahler sofort nach dem Anschalten der Lampe seine maximale Leistung - es wird im Gegensatz zu den anderen Technologien keine Vorheizzeit benötigt.

Was ist neu an der Vitae Lampe?

Die Vitae Lampe deckt das gesamte Infrarotspektrum ab. Fast genauso wie wir es in der Natur bei der Sonne vorfinden. Die  Vitae Lampen reagieren blitzschnell und sind daher für den Benutzer viel bequemer in der Anwendung. Sie ermöglichen dem Nutzer Spontaneität bei der Nutzung der IR Kabine.

Wie ist die Lebensdauer der Vitae Lampe?

Die  Vitae Lampe hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 5000 Stunden. Die Leistung der Lampe bleibt während der gesamten Lebensdauer konstant.

Kann die Lampe in jede Infrarotkabine eingebaut werden?

Jein. Die Vitae Lampe selber benötigt noch einen Reflektor und ein Schutzgehäuse. Der Reflektor dient der optimalen Verteilung der Strahlung in der Kabine und das Schutzgehäuse verhindert, dass der Benutzer den Strahler direkt anfasst, oder beispielsweise ein Handtuch darüber hängt.

Welche Leuchten werden für die Lampe benötigt?

Die Leuchten sollten sicherstellen, dass sie die Nutzung der Kabine nicht behindern und keine Gefahr für den Nutzer darstellt. Wichtig ist, den Reflektor und die Positionierung der Leuchten so zu planen, dass eine gleichmäßige Verteilung der Strahlung in der Kabine gewährleistet ist. Wenn Sie Fragen zur Reflektoroptimierung oder Positionierung der Leuchten in der Kabine haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir könne mittels Simulation die optimalen Verhältnisse für Ihre Kabinen berechnen. Alternativ können wir den Kontakt zu Firmen herstellen, die komplett fertige Systeme für Ihre IR-Kabine anbieten. Dann müssen Sie nicht selber Entwicklungs Know-How in diesem Bereich vorhalten.

Optimale Installation der Strahler
Beispiel: Einfluss der Strahler durch unterschiedliche Bauhöhe

 




Sind IR-A Strahlen schädlich?

Nein, IR-A Strahlen sind nicht schädlich. IR-A Strahlen bezeichnen die kurzwelligen Anteile der Strahlung. Die Unterschiede der verschiedenen Strahlen sind einfach die, dass die Strahlen unterschiedlich tief in die Haut eindringen, bevor sie absorbiert und in Wärme umgewandelt werden. Allgemein gesagt: je kurzwelliger die Strahlen desto tiefer gehen die Strahlen in die Haut. IR-A hat von den drei Bereichen die stärkste Eindringtiefe.


Eindringtiefe in die Haut - bis zu maximal 5 mm möglich !



 

Droht die Gefahr, den Körper zu überhitzen?


Nein. Solange man sich "normal" verhält kann das nicht passieren. "Normal" verhalten heißt, nur so lange in der IR Kabine zu baden, wie man sich wohlfühlt.  Vitae Lampen haben ein Spektrum, das mit dem Infrarot Spektrum der Sonne vergleichbar ist. Wenn Sie in die Sonne gehen, merken Sie ja auch, wenn es Ihnen zu warm wird und setzen sich in den Schatten.

 Infrarot Lampen vs. Sonne

 

Wieso kommt man mit  Vitae Lampen auch bei geringeren Lufttemperaturen ins Schwitzen?

Das Schwitzen ist eine automatische Körperreaktion, die der Kühlung des Körpers durch Verdunstung des Schweißes dienen soll. Diese Reaktion setzt ein, wenn die Körpertemperatur bestimmte Grenzen übersteigt. Die Körpertemperatur wird erhöht, weil mit den  Vitae Lampen die Strahlungswärme nicht in der Luft, sondern erst in der Haut absorbiert wird. Dort wird dann der Körper direkt erwärmt. Die "gefühlte Temperatur" ist demnach deutlich höher als die umgebende Lufttemperatur! Ihr Körper erwärmt sich - und Sie schwitzen.

Temperatur Wahrnehmung

Wie lange sollte eine Anwendung andauern?

Bei der Anwendung kommt es auf die Reaktion des Körpers an. Jeder Mensch empfindet die Wärme unterschiedlich. Empfehlenswert ist eine Dauer von ca. 20-30  min.

Können Kinder die Infrarot Kabine auch nutzen?

Bei Kindern funktioniert die Wärmeempfindung wie bei Erwachsenen. Sie können ohne Bedenken die Infrarotkabine benutzen. Natürlich ist eine IR Kabine kein Spielplatz, daher sollten Erwachsenen immer ein Auge auf die Kinder haben.

Sind die Strahlen schädlich für die Augen?

Augen sollten nicht längere Zeit ungeschützt der Infrarot-Strahlung des natürlichen Sonnenlichts ausgesetzt werden. Das gleiche gilt für die Strahlen der Infrarot-Lampen. Da die Augen nicht mit den gleichen Schmerzmechanismen ausgestattet sind wie die Haut, sollten Sie vermeiden, kontinuierlich und direkt in die Infrarot-Lampen zu schauen.

Wo kann die Kabine installiert werden?

Dies ist einer der vielen positiven Effekte der Infrarotkabinen. Sie können immer und überall aufgebaut werden, sogar in Ihrer Wohnung im Wohnzimmer. Sie nehmen nicht viel Platz in Anspruch, und benötigen lediglich eine Steckdose wie sie in jedem Haushalt vorhanden ist, um sie anzuschließen.

Wie ist das Wärmeempfinden mit den  Vitae Lampen?

Die Wärme wird als sehr angenehm empfunden. Da mit  Vitae Lampen die Lufttemperatur nicht unangenehm heiß werden muss, kann man sich besser entspannen. Sie fühlen sich wie bei einem entspannenden Sonnenbad - allerdings ohne die bräunende UV Strahlung. Die Wärme wird laut Benutzern als sehr angenehm und wohltuend empfunden.

 

Kosten

Ist so eine neuartige Infrarotlampe teuer?

Nein. Die  Vitae Strahler sind in Anbetracht der Vorteile für den Nutzer, und den damit verbundenen Mehrwert nicht teuer. Natürlich kosten die Lampen etwas mehr als herkömmliche Heizsysteme, aber Sie erwarten von einem Trabant auch nicht den gleichen Komfort wie von einem Mercedes.

Wie hoch sind die Betriebskosten der Lampe?

Da die  Vitae Strahler sofort nach dem Einschalten die volle Strahlungs-Leistung haben, müssen Sie nicht vorheizen. Diese 20 Minuten Energieverbrauch können Sie gegenüber herkömmlichen Systemen sparen. Was das in Euro bedeutet, hängt von der Wattage der Kabine und der Nutzung ab.

 

  PDF-Info vom Erzeuger der Lampe

 


 

  Zur Wellness Übersicht
   Infrarotkabine, Wärmekabine   Sauna, Kombisauna   Dampfdusche, Dampfkabine
      Infrarotstrahler, Selbstbau      Saunabau, Sauna Selbstbau      Dampfgenerator, Selbstbau

 

© 2002 - 2016 - M.Wunder Email schreiben !   Seite weiterempfehlen !

  Seite zu den Favoriten !